Adapterplatte 17 Umbau

was fürs Mopped
Antworten
Mattblack1100f
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2019, 01:31

Adapterplatte 17 Umbau

Beitrag von Mattblack1100f » 27.02.2019, 22:37

Werden die Benötigtkeiten dieses Umbau stil verkauft? :)

2x Adapterplatten, Material Edelstahl 1.4301
1x Messinghülse
4x Schrauben M10x40 mit selbstsichernden Muttern

Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3468
Registriert: 30.04.2006, 19:19
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Adapterplatte 17 Umbau

Beitrag von mampfi » 28.02.2019, 06:50

Frage hierzu Mopedfahrer
GSX 1100 F -90KW Bild, GSX 1250FA - 93 KW - Bild, Mercedes Benz CLK Cabrio 230 Kompressor - 145 KW Bild, Audi 80 "B2" Turbodiesel mit H-Kennzeichen - 51KW Bild

Benutzeravatar
mopedfahrer
Beiträge: 890
Registriert: 22.06.2006, 10:39
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Adapterplatte 17 Umbau

Beitrag von mopedfahrer » 28.02.2019, 20:03

Ich habe nur noch Adapterplatten aus normalen Stahl und keine mehr aus Edelstahl. Die müssten halt lackiert werden.

mopedfahrer
GSX 1100 F, 235tkm, GSX 1100 E, Bj 81, GSX 1300R Hayabusa/2004, GSX1300R Hayabusa/1999, GSX 1100 E-Eigenbau, GSX 1100 F/wassergekühlt, Porsche Cayenne S, 4,8L, Porsche 911 Carerra, 3,6L

Mattblack1100f
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2019, 01:31

Re: Adapterplatte 17 Umbau

Beitrag von Mattblack1100f » 02.03.2019, 01:06

Danke für dein Antwort!

Normal Stahl ist kein Probleem, Ich fahre meistens mit schönes Wehr ;)

Antworten