Teure Familie!

allgemeine Themen
(inaktive Themen werden nach 30 Tagen gelöscht)
Antworten
Benutzeravatar
dc
Beiträge: 1406
Registriert: 09.07.2008, 16:15
Wohnort: 74397 Pfaffenhofen
Kontaktdaten:

Teure Familie!

Beitrag von dc »

Man will ja Energie sparen; hab deshalb vor 3 Jahren die Leuchtstofflampen meiner Werkstatt gegen LED´s ausgetauscht, meine erst 45 Jahre alte, noch funktionierende Kühltruhe (von den Eltern geerbt) ausgetauscht, und dann dies:
Beim jährlichen Ablesen der Stromzähler für letztes Jahr hab ich nen ziemlichen Schreck bekommen: Mehrverbrauch von fast 100%! Satte 19.000 kWh!
Normal sind für Wohnung und Betrieb unter 10.000 kWh.
Hat mich jetzt erst mal ne Weile beschäftigt und bin mit Taschenrechner und nem Pott Kaffee auf Ursachensuche gegangen; klares Ergebniss:
die Kinder sind Schuld! :-)
Eine der Töchter hatte in dem Jahr ihren Arbeitsplatz von Augsburg wieder nach Hause verlegt, als Home Office, also zusätzlich Computer 8-14 Stunden + Licht + Wärmeenergie (Zusatzheizung Durchlauferhitzer für Warmwasser, wenn Umlaufwasser Heizung zu niedrig).
Einer der Söhne war fertig mit dem Studium in Dresden und hat keinen Arbeitsplatz bekommen (wir brauchen Fachkräfte...ja,ja). War also auch das ganze Jahr daheim, noch dazu Gamer. Also auch mind.10h Computer, Licht und Wärmeenergie.
Also diese Computer hauen scheinbar doch ganz schön rein.
Dies Jahr besteht Hoffnung, Tochter arbeitet jetzt in Frankreich, Sohn in Stuttgart mit Wohnung dort.
Und ich spar schon mal für ne fette Nachzahlung, die wohl bald kommen wird... :maeh:
:biker:
5,7l /100km, 17", GSXR-Bremsanlage, die erste mit Li-Ion,
Superbike-Lenker, V2A-Kettenschutz, die x-te mit Ganganzeige, Umbau a là Constri, Voltmeter, elektr. Öltemperaturanzeige, Relais für Ablendlicht, Fernlicht und 2-Ton Fanfare, 4-1 Sebring, Wirth progressive Gabelfedern, Wilbers hinten, Doppelöler.

Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3676
Registriert: 30.04.2006, 19:19
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Teure Familie!

Beitrag von mampfi »

Oh jeh............... :eimer: Da zahlste ja 400€ pro Monat für Strom............

Ich habe auch Nachricht vom Energieversorger bekommen. Bei mir soll so ein neumodischer Digitalzähler rein.
Da kommt unterm Strich für mich bestimmt auch nix gutes dabei raus.
Stolzer Opa von Finn Raphael :winke:

Benutzeravatar
mopedfahrer
Beiträge: 1026
Registriert: 22.06.2006, 10:39
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Teure Familie!

Beitrag von mopedfahrer »

Hallo DC,
ich erinnere mich nichtmehr gern an die Zeiten als ich noch19000kw im Jahr auf der Uhr stehen hatte. Damals hatte ich noch ca. 70 Schlangen und ein Außenterrarium mit großen Leguanen.
Inzwischen binn ich etwas gereifter und beschränke mich auf ca. 15 Tiere (oder sind es doch ein paar mehr?) und ich kommemit 10000kw hin.
Tröste dich damit, dass du jetzt ein paar Euronen hinlegen musst und dein Abschlag für das nöchste Jahr hochgesetzt wird. Aber wenn deine Kinder weg sind, bekommst du dann mit einem Schlag Geld zurück :grins:
GSX 1100 F, 235tkm, GSX 1100 E, Bj 81, GSX 1300R Hayabusa/2004, GSX1300R Hayabusa/1999, GSX 1100 E-Eigenbau, GSX 1100 F/wassergekühlt, Porsche Cayenne S, 4,8L, Porsche 911 Carerra, 3,6L

Benutzeravatar
rm
Beiträge: 412
Registriert: 12.07.2007, 22:19
Wohnort: Radeberg

Re: Teure Familie!

Beitrag von rm »

mopedfahrer hat geschrieben:
22.01.2020, 19:51
.... Aber wenn deine Kinder weg sind, bekommst du dann mit einem Schlag Geld zurück :grins:
Damit meinst Du das Kinder eine Wertanlage sind? Gruß der Ralf.

Dyonisus
Beiträge: 361
Registriert: 15.10.2014, 14:54
Kontaktdaten:

Re: Teure Familie!

Beitrag von Dyonisus »

ja ja, die lieben Kinder....

Gamer-PC sind Stromvernichter, da kann ich ein Lied von singen.
Alleine die Grafikkarten haben ja einen Warmluftausstoß wie ein Fön, von Netzteil mit mindestens 450w mal ganz abgesehen.
Die ziehen wenn sie im Game sind wirklich soviel.
Dahingegen zieht ein Office-PC mit einem schlanken Netzteil und kaum Last grade mal um die 130w.
Wenn man sich auf ein kleines Netbook, oder Ultrabook bezieht sind es nur 65w wenn das Gerät lädt und dabei genutzt wird, die halbe Arbeitszeit kann es auf nur auf Akku laufen.

Ist also wirklich eine Frage des richtigen Geräts, genau wie eben die LED-Leuchten in der Werkstatt.
Bei mir brennen dort 4x18w und je nach Arbeit noch eine Röhre dazu an der Werkbank. Früher hätte ich dort 4-5 Neonröhren mit 80w gebraucht.
Die grössten Stromfresser bei mir sind Kompressor und Schweissgerät und da lässt sich leider nichts sparen.

Benutzeravatar
venturiduese
Beiträge: 223
Registriert: 21.09.2008, 12:14
Wohnort: Achim
Kontaktdaten:

Re: Teure Familie!

Beitrag von venturiduese »

Dyonisus hat geschrieben:
23.01.2020, 09:10
ja ja, die lieben Kinder....

Gamer-PC sind Stromvernichter, da kann ich ein Lied von singen.
Alleine die Grafikkarten haben ja einen Warmluftausstoß wie ein Fön(...)
...das hebt sich ja auf. Wenn ich meine PS4 anmache, drehe ich die Heizung aus. :grins:

Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3676
Registriert: 30.04.2006, 19:19
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Teure Familie!

Beitrag von mampfi »

So ähnlich geht es bei mir in der Garage......natürlich ungeheizt......

Verstärker hat 5000W Aufnahmeleistung und 3000W Abgabeleistung.
Ergebnis.........warme Garage.....tobende Nachbarschaft........unbezahlbar......... :grins:
Stolzer Opa von Finn Raphael :winke:

Benutzeravatar
dc
Beiträge: 1406
Registriert: 09.07.2008, 16:15
Wohnort: 74397 Pfaffenhofen
Kontaktdaten:

Re: Teure Familie!

Beitrag von dc »

How dare you! :grins:

PS: laut einer Studie sind Erwachsene mit Kindern glücklicher wie Kinderlose.
Aber erst, wenn die Kinder ausziehen...
:grins:
5,7l /100km, 17", GSXR-Bremsanlage, die erste mit Li-Ion,
Superbike-Lenker, V2A-Kettenschutz, die x-te mit Ganganzeige, Umbau a là Constri, Voltmeter, elektr. Öltemperaturanzeige, Relais für Ablendlicht, Fernlicht und 2-Ton Fanfare, 4-1 Sebring, Wirth progressive Gabelfedern, Wilbers hinten, Doppelöler.

Dyonisus
Beiträge: 361
Registriert: 15.10.2014, 14:54
Kontaktdaten:

Re: Teure Familie!

Beitrag von Dyonisus »

@DC das kann ich unterschreiben....

Benutzeravatar
dc
Beiträge: 1406
Registriert: 09.07.2008, 16:15
Wohnort: 74397 Pfaffenhofen
Kontaktdaten:

Re: Teure Familie!

Beitrag von dc »

So, jetzt hab ich die Rechnung für den Strom bekommen:
Konnte es nicht fassen, hab nochmal meine Unterlagen rausgeholt, ob ich die falsche Zahl angegeben hab oder die einen Tippfehler hatten, aber nein, irgendwo hab ich wohl mächtig Mist beim Berechnen gemacht:
Mein Stromverbrauch betrug nach 2018 mit 9700 kW/h, im letzten Jahr nur noch ca. 5500 kW/h!
Versteh ich jetzt zwar nicht, soviel können neue Geräte (Kühltruhe, Herd, Backofen) und LED-Beleuchtung gar nicht ausmachen, aber gut...
Ich nehme die Rückzahlung von 1350€ dennoch entgegen :grins:
:biker:
5,7l /100km, 17", GSXR-Bremsanlage, die erste mit Li-Ion,
Superbike-Lenker, V2A-Kettenschutz, die x-te mit Ganganzeige, Umbau a là Constri, Voltmeter, elektr. Öltemperaturanzeige, Relais für Ablendlicht, Fernlicht und 2-Ton Fanfare, 4-1 Sebring, Wirth progressive Gabelfedern, Wilbers hinten, Doppelöler.

Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3676
Registriert: 30.04.2006, 19:19
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Teure Familie!

Beitrag von mampfi »

Na dann ist das Treffen ja schon bezahlt. :grins:
Stolzer Opa von Finn Raphael :winke:

Benutzeravatar
xheizerx
Foren Moderator
Beiträge: 1462
Registriert: 11.06.2006, 19:01
Wohnort: Solingen

Re: Teure Familie!

Beitrag von xheizerx »

:respekt:
01776789008
mann hat keine 2te chance einen ersten eindruck zu hinterlassen

Benutzeravatar
mopedfahrer
Beiträge: 1026
Registriert: 22.06.2006, 10:39
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Teure Familie!

Beitrag von mopedfahrer »

Das sind ja 2 1/2 Dicke als Ersatzteilträger
GSX 1100 F, 235tkm, GSX 1100 E, Bj 81, GSX 1300R Hayabusa/2004, GSX1300R Hayabusa/1999, GSX 1100 E-Eigenbau, GSX 1100 F/wassergekühlt, Porsche Cayenne S, 4,8L, Porsche 911 Carerra, 3,6L

Benutzeravatar
xheizerx
Foren Moderator
Beiträge: 1462
Registriert: 11.06.2006, 19:01
Wohnort: Solingen

Re: Teure Familie!

Beitrag von xheizerx »

nee 4 Dicke meine letzte hat 350 euro gekosten.Musste nur vergaser machen und hatte wieder ein tolles Mopped.
Komplett mit stahlflex superbikelenker und neue Bereifung :biker: :guckstdu:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
01776789008
mann hat keine 2te chance einen ersten eindruck zu hinterlassen

Antworten