Hallo aus Österreich

Hier können / sollen sich Neuankömmlinge vorstellen
(inaktive Themen werden nach 30 Tagen gelöscht)
oesikb
Beiträge: 20
Registriert: 17.02.2019, 09:24

Hallo aus Österreich

Beitrag von oesikb » 17.02.2019, 17:34

Hallo Leute,
kurze Vorstellung meinerseits.
Ich heiße Bernhard, bin 52 wohne in der Nähe von Wien und bin seit gestern offiziell stolzer Besitzer einer GSX 1100 F.
Sie ist Bj 91 hat 25.000 km drauf, wurde schwarz lackiert und ist mit einem Superbikelenker und Topcase ausgestattet.

Kaufgründe waren:
1. Natürlich die Finanzen
2. Die Ergonomie. Ich bin bloß 1,66 m kurz und hab bei allen gängigen Moppeds Probleme, mit den Füßen den Boden zu erreichen und bei sportlicheren Geräten auch über die meist langen Tanks zum Lenker zu gelangen. -> Stichwort Affe am Schleifstein :was:
3. Der Motor. Ich hatte in meiner Sturm-und Drang-Zeit eine 1100 GSXR und danach eine 1200er Bandit. Ich geh mal davon aus, dass sich die GSXF weder leistungsmäßig noch zuverlässigkeits- bzw. haltbarkeitsmäßig stark von den beiden unterscheidet.
Wobei meine Sturm und Drang Zeit längst vorbei ist. Mir ist jetzt bei der GSXF wichtig, dass ich wirklich mit beiden Fersen sicher den Boden erreich und ohne jede Verrenkung aufrecht da drauf sitze. Ich mag´s gemütlich :ringel:

Ich fahr im Jahr so zw. 2000 und 3000 km und hoff daher, die nächsten 30 Jahre am Motor nix machen zu müssen :grins: :grins: :grins:

Schöne Grüße aus Brunn
Bernhard

Benutzeravatar
xheizerx
Foren Moderator
Beiträge: 1425
Registriert: 11.06.2006, 19:01
Wohnort: Solingen

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von xheizerx » 17.02.2019, 17:56

Herzlich Willkommen :biker:
01776789008
mann hat keine 2te chance einen ersten eindruck zu hinterlassen

Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3468
Registriert: 30.04.2006, 19:19
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von mampfi » 17.02.2019, 18:27

Herzlich Willkommen hier im Forum
GSX 1100 F -90KW Bild, GSX 1250FA - 93 KW - Bild, Mercedes Benz CLK Cabrio 230 Kompressor - 145 KW Bild, Audi 80 "B2" Turbodiesel mit H-Kennzeichen - 51KW Bild

oesikb
Beiträge: 20
Registriert: 17.02.2019, 09:24

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von oesikb » 17.02.2019, 20:57

Danke! cool1

Benutzeravatar
mopedfahrer
Beiträge: 890
Registriert: 22.06.2006, 10:39
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von mopedfahrer » 17.02.2019, 21:24

Herzlich willkommen im Forum. Wenn du dich an den Kilometerleistungen orientieren willst wirst du die nächsten 50 Jahre nur die Wartung regelmäßig machen müssen.
:grins: :grins:

mopedfahrer
GSX 1100 F, 235tkm, GSX 1100 E, Bj 81, GSX 1300R Hayabusa/2004, GSX1300R Hayabusa/1999, GSX 1100 E-Eigenbau, GSX 1100 F/wassergekühlt, Porsche Cayenne S, 4,8L, Porsche 911 Carerra, 3,6L

Benutzeravatar
twored
Tech-Admin
Beiträge: 370
Registriert: 31.08.2009, 20:13
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von twored » 23.02.2019, 13:41

Herzlich Willkommen!
Servus! Peter
:biker:
Silber im Haar, sonst aber so, wie man war.. :zwinker:

oesikb
Beiträge: 20
Registriert: 17.02.2019, 09:24

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von oesikb » 24.02.2019, 16:28

Hallo zurück nochmal von mir :)

Ich hab da mal ne blöde Frage:
Ich habe keine Berechtigung aus den downloads was downzuloaden.
Wie komme ich zu dieser Berechtigung?
Ich les mich grad quer durchs Forum. Und da taucht so manche Frage auf, die man mit den downloads wohl lösen könnte.

Was z.B. ist das Constri Kit?
Die Suche bringt 17 Seiten Treffer. Das durchzuarbeiten ist einigermaßen mühsam :kreuz:

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Gruß
Bernhard

Benutzeravatar
twored
Tech-Admin
Beiträge: 370
Registriert: 31.08.2009, 20:13
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von twored » 24.02.2019, 17:45

oesikb hat geschrieben:
24.02.2019, 16:28
Was z.B. ist das Constri Kit?
Die Suche bringt 17 Seiten Treffer. Das durchzuarbeiten ist einigermaßen mühsam :kreuz:

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Gruß
Bernhard
Ja, probier's nochmal.
Servus! Peter
:biker:
Silber im Haar, sonst aber so, wie man war.. :zwinker:

oesikb
Beiträge: 20
Registriert: 17.02.2019, 09:24

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von oesikb » 25.02.2019, 22:54

Hallo Peter,
Danke für den Tipp :ringel:
Das hilft. :kreuz:

Ich hab mir die Bedingungen zum Erwerb der Downloadberechtigung durchgelesen.
Ich versteh schon, dass ihr hier nicht "ausgenutzt" werden wollt.
NUR: Wie soll ein Neuling ~25 SINNVOLLE Postings schreiben?
Bei einem Eisen, das vor 23 (?) Jahren zum letzten Mal neu verkauft wurde, dürften wirklich alle Probleme schon aufgetreten und wohl auch hier schon besprochen bzw. gelöst worden sein.

Das Forum hier scheint, wie viele andere Foren auch, von einigen wenigen Stammgästen bzw. Mods / Betreibern zu leben.
Die meisten Beiträge in den Technikforen sind schon Jahre alt, was soll ein Neuling dazu beitragen? Soll ich euch jeden Tag einen Witz erzählen? Das interessiert doch wahrscheinlich niemanden?!

Die wichtigste Information, die ich bis dato aus dem Forum herausdestilliert habe:
Die GSX 1100 F dürfte ein sehr problemloses Eisen sein. Wenn man sich das Gebrauchtteileangebot in der Bucht und anderen Plattformen so anschaut, dürften eine ganze Menge Dicke verkauft worden sein.
Wenn man dann sieht, was hier so los ist, nämlich so gut wie nix, dann freut man sich schon ein wenig. Es lässt nämlich auf genauso wenige Probleme schließen :klatsch:
Ich hatte bis zum Getriebetod eine BMW R 1100 RS, da sieht die Sache doch ein wenig anders aus.

Als Neuling mit der Dicken interessiert mich natürlich, worauf ich mich eingelassen hab, und was eventuell auf mich zukommen könnte.
Wenn ich dann hier Dinge wie den "Constri Kit" aufschnappe und die SuFu 17 Seiten Treffer bringt und ich nach 10 davon noch immer nicht rausgefunden hab, was das überhaupt sein könnte, dann frag ich halt.
Ich geh davon aus, dass die Wissenden hier das auswendig wissen. Wenn sie ihr Wissen nicht preisgeben wollen, dann soll das so sein.....

Grüße
B

Benutzeravatar
TomStorm
Beiträge: 262
Registriert: 16.05.2013, 18:29
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von TomStorm » 26.02.2019, 06:58

Mampfi hatte das mal sehr gut beschrieben:
Ich schreibe es jetzt mal in einfachen Worten.

Die Batteriespannung wird normalerweise über das Zündschloss geschaltet und an der Lima als Referenz angelegt.
Mit der Zeit treten über diesen Weg Verluste auf, was dazu führt daß nicht mehr die wirkliche Batteriespannung an der Lima ankommt, sondern je nachdem wie hoch die Verluste sind etwas oder einiges weniger.

Die Lima liefert darauf einen Ladestrom der die Spannung an der Batterie solange ansteigen läßt, bis diese die gleiche Größe wie im LiMa Regler definiert ist, erreicht wurde.

Da im Fehlerfall aber zu wenig Spannung an der LiMa ankommt heißt das im Umkehrschluss daß in diesem Fall bei erreichen der Regelspannung an der Batterie eine entsprechend zu hohe Spannung anliegt, was die Batterie kochen läßt und auf Dauer zerstört.

Die Constri Schaltung macht nun folgendes:

Mit der verlustbehafteten Spannung die normalerweise an die Lima geführt wird, wird jetzt ein KFZ Relais geschaltet. Über dessen Kontakt wird auf direktem Weg das Batterie + an den LiMa Regler gelegt.

Somit liegt an der Batterie wieder die korrekte Ladeschlußspannung an.

Die Ladeschlußspannung wird durch den LiMa Regler bestimmt und ist nicht ohne weiteres beeinflussbar. Durch die Streuung der Regler läßt sich vielleicht einer finden der optimaler Werte aufweist als andere.

Bei Suzuki liegt die Ladeschlußspannung meist recht hoch und erreich selbst im Fehlerfreien Fall 14,6Volt
Gruß
Jens
Bild

Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3468
Registriert: 30.04.2006, 19:19
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von mampfi » 26.02.2019, 07:21

@oesikb
Du hast Recht. Unser "Eisen" ist, wie Du schreibst, praktsich austherapiert.
Selbst jahrealte Postings entsprechen (Großteils) dem "aktuellen" Stand.
Ist ja auch logisch. Die ersten F's könnten schon ein H Kennzeichen fahren.
Alles was vor z.B. 10 Jahren richtig diagnostiziert wurde stimmt deshalb natürlich immer noch.

Hammer & Meißeltechnik halt........

Wir haben mit der Software Umstellung auch den Zugang geändert und vereinfacht.
Ich habe mich Deiner Berechtigungen bedient und getestet. Dabei konnte ich die von Dir gewünschte Funtion ohne Probleme ausführen.

Den Kringel :ringel: in Deinem Post vom 25.02. - 22:54 Uhr deute ich deshalb so, daß jetzt alles Deinem Sinne ist.

Komm zum Jahrestreffen und überzeuge Dich selbst von den verrückten die das "Beste Moped der Welt" fahren...... :grins:
GSX 1100 F -90KW Bild, GSX 1250FA - 93 KW - Bild, Mercedes Benz CLK Cabrio 230 Kompressor - 145 KW Bild, Audi 80 "B2" Turbodiesel mit H-Kennzeichen - 51KW Bild

oesikb
Beiträge: 20
Registriert: 17.02.2019, 09:24

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von oesikb » 26.02.2019, 10:44

@Jens:
Danke für die Beschreibung :ringel:
Macht Sinn, bin gelernter Elektroniker. Fürs Licht wurde ja auch wo ein Relais vorgeschlagen. Ich schließe daraus, dass Kontaktprobleme bei der Dicken ein Thema werden könnten und bin somit vorbereitet.
Dass hier im Forum Leute unterwegs sind, die sich die Mühe machen, solche Themen aufzubereiten und nachbausicher darzulegen - alle Achtung :respekt:

@mampfi:

Ich habs gestern Abend probiert ohne Erfolg. Möglicherweise muss ich aus meinem Browser paar Sachen rauslöschen, um neu zu laden....
Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, hier nur Wissen absaugen zu wollen und mich dann zu empfehlen. Ich würd schon gerne Hilfreiches posten, aber das ist halt in diesem Fall speziell für einen Neuling nicht einfach. Und nur Belanglosigkeiten zu posten liegt mir nicht.

Wo finden denn Forentreffen üblicherweise statt?
Wien dürfte ziemlich weit ab vom Schuss sein ....

Also Danke nochmal für Eure Hilfe!

LG
Bernhard

Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3468
Registriert: 30.04.2006, 19:19
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von mampfi » 26.02.2019, 11:26

Schreib mir mal per pn was ganz genau nicht geht, dan kümmern wir uns drum.

Das nächste Treffen findet im Bayerischen Wald statt.
Es ist somit das bisher am nächsten an Wien gelegene Treffen. :grins:
Lt. Google Maps schlappe 389 KM. Der Kollege der aus der Eiffel kommt hat schon 482 KM.
Aus Solingen sinds dann 568....und alle kommen sie.

....also trau Dich
GSX 1100 F -90KW Bild, GSX 1250FA - 93 KW - Bild, Mercedes Benz CLK Cabrio 230 Kompressor - 145 KW Bild, Audi 80 "B2" Turbodiesel mit H-Kennzeichen - 51KW Bild

oesikb
Beiträge: 20
Registriert: 17.02.2019, 09:24

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von oesikb » 26.02.2019, 13:26

Werd das mit meiner Zentrale abklären cool2 :grins:

Bayrischer Wald klingt verlockend...

LG Bernhard

oesikb
Beiträge: 20
Registriert: 17.02.2019, 09:24

Re: Hallo aus Österreich

Beitrag von oesikb » 26.02.2019, 20:22

twored hat geschrieben:
24.02.2019, 17:45
oesikb hat geschrieben:
24.02.2019, 16:28


Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Gruß
Bernhard
Ja, probier's nochmal.
Hallo Peter,
ich muss mich bei dir entschuldigen.
Ich hab dein "probier´s nochmal" so aufgefasst, dass ich die 17 Seiten Ergebnisse nochmal durchackern sollte...... der Kringel war ironisch gemeint.
Nach dem 3. Lesen hatte ich plötzlich den Eindruck, du meintest ganz im Gegenteil, ich solle doch den Download nochmal probieren, weil er eh gehen sollte....
Bin offensichtlich forengeschädigt, wo meistens ( nicht ganz zu unrecht ) Neulingen deutlich gemacht wird, doch bitte vor dem Fragen die SuFu zu bemühen :was:

Downloads funktionieren noch immer nicht. Ich schick dir einen Screenshot per PN...

Gruß
Bernhard

Antworten