jetzt auch dabei

Hier können / sollen sich Neuankömmlinge vorstellen
(inaktive Themen werden nach 30 Tagen gelöscht)

jetzt auch dabei

Beitragvon GT550 » 16.08.2018, 12:19

Hallo in die Runde,

ich möchte mich und meine Dicke kurz vorstellen. Wohne in BaWü im Rems-Murr-Kreis und bin Jg. '63, also auch schon Youngtimer.
Mopped fahre ich seit der Schulzeit, früher hauptsächlich GS (nicht Suzi sondern Crosser mit Straßenzulassung) aber auch Vierzylinder.
Zur Dicken:
EZ 96, muss also BJ 94 sein denke ich. Seit Mai in unserem Bestand, vorher drei Besitzer. TÜV Juni neu.
KM-Stand 65000, bis 45000 mit Scheckheftnachweis.
Zustand beim Kauf:
-Originalzustand, bis auf einen Außenspiegel.
-Frontscheibe klemmt, ein Vorbesitzer hat mit Sprühfett alles verklebt. Nach Reinigen wieder ok.
-Ölkühler obere Halterung gerissen, Schlauch undicht. Halterung geklebt, Schläuche ersetzt mit Sonderanfertigung vom Hydraulikfachbetrieb.
-Kupplung: trennt schlecht wenn sie warm ist, ist ja wohl ein bekanntes Problem, ich kann damit leben.
-Schwinge: Bolzen zur Aufnahme der Umlenkung gerissen, steckte aber noch samt Mutter drin. War nichts festzustellen beim fahren, ich habe das erst nach der HU bemerkt!!!
-offiziell 98PS-Version: Krümmer abgebaut, kein Reduzierstück drin! Vergaserschieber ausgebaut, öffnet kompletten Querschnitt! Da war wohl schon jemand vor mir aktiv... so fährt sie sich auch.

Nächste ToDos:
-Stahlflex vorne/hinten/Kupplung. Selten Bremsen gesehen mit so schlechtem Druckpunkt.
-Ventile kontrollieren. Klappert nichts, beruhigt aber die Nerven.

Ich kannte die GSX vorher nicht, bin aber nun überzeugter Fan des Moppeds. Leistung im Überfluss, ein gutmütiges Fahrwerk und scheinbar recht robust.

viel Grüße
gt
GT550
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.08.2018, 11:55

Re: jetzt auch dabei

Beitragvon mopedfahrer » 16.08.2018, 13:26

Willkommen im Forum.
Zum Ventile einstellen. Habe mich bei Kilometerstand 180tkm dazu überreden lassen. Hätte ich auch sein lassen können. Habe mir mit müh und Not 2 Ventile zum einstellen rausgesucht.
Mopedfahrer
GSX 1100 F, 200tkm, GSX 1100 F, 85tkm, GSX 1100 F, 36tkm, GSX 1100 E, Bj 81, GSX 1300R, Hayabusa, GSX 1100 E-Eigenbau, Porsche Cayenne S, 4,8L, Porsche 911 Carerra, 3,6L
Benutzeravatar
mopedfahrer
 
Beiträge: 1431
Bilder: 86
Registriert: 22.06.2006, 10:39
Wohnort: Wiesbaden

Re: jetzt auch dabei

Beitragvon xheizerx » 16.08.2018, 13:47

Herzlich Willkommen :biker: Habe mit meinem Mopped über 100000km runter aber noch nie Ventile gemacht.Nach der Devise was läuft das Läuft.
01776789008
mann hat keine 2te chance einen ersten eindruck zu hinterlassen
Benutzeravatar
xheizerx
Foren Moderator
 
Beiträge: 1850
Registriert: 11.06.2006, 19:01
Wohnort: Solingen

Re: jetzt auch dabei

Beitragvon GT550 » 16.08.2018, 14:18

sowas habe ich mir schon fast gedacht. Läuft ruhig und macht keine Geräusche.

Die spinnen, die Japaner, da vereinfachen sie das Einstellen und dann isses garnicht notwendig...
ich werde dann mal bei 100.000 reinschauen.
GT550
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.08.2018, 11:55

Re: jetzt auch dabei

Beitragvon xheizerx » 16.08.2018, 15:37

:klatsch: :klatsch:
01776789008
mann hat keine 2te chance einen ersten eindruck zu hinterlassen
Benutzeravatar
xheizerx
Foren Moderator
 
Beiträge: 1850
Registriert: 11.06.2006, 19:01
Wohnort: Solingen

Re: jetzt auch dabei

Beitragvon mampfi » 16.08.2018, 15:42

Herzlich Willkommen
GSX 1100 F -90KW Image, GSX 1250FA - 93 KW - Image, Mercedes Benz CLK Cabrio 230 Kompressor - 145 KW Image, Audi 80 "B2" Turbodiesel mit H-Kennzeichen - 51KW Image
Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
 
Beiträge: 4305
Bilder: 111
Registriert: 30.04.2006, 19:19
Wohnort: Eislingen

Re: jetzt auch dabei

Beitragvon Stefan1385 » 02.09.2018, 12:31

Guten Tag alle zusammen möchte mich dann auch mal hier melden bin bis her noch nicht dazu gekommen Berufkraftfahrer halt.
Bin seid 2 monaten im Besitz von zwei dicken BJ 90 136000 KM u.BJ 91 36000 KM eine als Ersatz und die andere ist bald fertig die haben beide seid ca. 2009 gestanden laufen aber beide Motoren sind OK. Nur das ich bei der fast fertigen das bekante Problem mit der Kupplung habe und die nach ein paar km nicht richtig zugeht und nicht mehr zieht, kurz am zylinder die schraube auch und der Kupplung geht wieder aber leider nicht lange. Entlüftet mit Unterdruckpumpe ohne Veränderung.

Vielen Dank für die Aufnahme

Gruß Stefan
Benutzeravatar
Stefan1385
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.08.2018, 21:50
Wohnort: Gemünden/Felda

Re: jetzt auch dabei

Beitragvon Schleicher » 09.09.2018, 21:35

Auch ein herzliches Willkommen. Sag, hast Du auch noch eine (Suzi) GT550?
VGS
Benutzeravatar
Schleicher
 
Beiträge: 653
Bilder: 14
Registriert: 18.06.2006, 20:50
Wohnort: Wiesbaden

Re: jetzt auch dabei

Beitragvon mopedfahrer » 10.09.2018, 08:03

Hallo Stefan,

herzlich willkommen. Viel Spass bei uns im Forum. Wenn Fragen aufkomen, diese einfach hier abladen.

mopedfahrer
GSX 1100 F, 200tkm, GSX 1100 F, 85tkm, GSX 1100 F, 36tkm, GSX 1100 E, Bj 81, GSX 1300R, Hayabusa, GSX 1100 E-Eigenbau, Porsche Cayenne S, 4,8L, Porsche 911 Carerra, 3,6L
Benutzeravatar
mopedfahrer
 
Beiträge: 1431
Bilder: 86
Registriert: 22.06.2006, 10:39
Wohnort: Wiesbaden

Re: jetzt auch dabei

Beitragvon Stefan1385 » 29.09.2018, 00:21

Hallo nochmal in die Runde habe 2 mal die Dicke bei mir Zuhause und noch 3 Kawa.
Nachdem die Dicke jetzt TÜV hat nach 9 Jahren seid der Abmeldung und ich die ersten Km
gefahren bin ist mir aufgefallen das sich die Dicke so ab 140 KM/H auf der Autobahn in
der leichten kurve aufschaukelt was ich nicht so gut finde.
Auf der geraden geht die gut nur sobald eine Kurve kommt wird sie unruhig warum weiß ich noch nicht.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee für mich.

BJ 1991 und ca.38000km auf der Uhr.
Es wurde vor dem TÜV einiges gemacht wie Reifen Zündkerzen Vergaser usw


Gruß Stefan
Benutzeravatar
Stefan1385
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.08.2018, 21:50
Wohnort: Gemünden/Felda

Re: jetzt auch dabei

Beitragvon mampfi » 29.09.2018, 07:23

Stefan1385 hat geschrieben:
BJ 1991 und ca.38000km auf der Uhr.
Es wurde vor dem TÜV einiges gemacht wie Reifen Zündkerzen Vergaser usw


Gruß Stefan


....aber wohl nichts am Fahrwerk. Gabel vorne überholen, am besten gleich neue Federn rein.
Das hintere Federbein kann bestimmt auch eine Überholung gebrauchen.
GSX 1100 F -90KW Image, GSX 1250FA - 93 KW - Image, Mercedes Benz CLK Cabrio 230 Kompressor - 145 KW Image, Audi 80 "B2" Turbodiesel mit H-Kennzeichen - 51KW Image
Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
 
Beiträge: 4305
Bilder: 111
Registriert: 30.04.2006, 19:19
Wohnort: Eislingen

Re: jetzt auch dabei

Beitragvon mopedfahrer » 29.09.2018, 09:11

Ich schließe mich Mampfi an, Gabelfedern raus und dabei natürlich das Öl in der Gabel wechseln. Dürfte schon durch die Geruchsentwicklung unangenehm auffallen. Der Dämpfer hinten wird auch einiges von seiner Wirkung verloren haben.
Das mit der Gabel vorne ist auffallend wenn sie auf dem Seitenständer steht. Sie steht dann ziemlich steil, sp dass man Angst bekommen könnte, dass sie umfällt.
GSX 1100 F, 200tkm, GSX 1100 F, 85tkm, GSX 1100 F, 36tkm, GSX 1100 E, Bj 81, GSX 1300R, Hayabusa, GSX 1100 E-Eigenbau, Porsche Cayenne S, 4,8L, Porsche 911 Carerra, 3,6L
Benutzeravatar
mopedfahrer
 
Beiträge: 1431
Bilder: 86
Registriert: 22.06.2006, 10:39
Wohnort: Wiesbaden

Re: jetzt auch dabei

Beitragvon Stefan1385 » 29.09.2018, 09:37

Hallo Die Gabel Vorne habe ich gegen eine andere getauscht. Bei der Alten waren die staubmanchetten durch.
Werde dann wohl mal die Alte Gabel Überholen und wieder tauschen. Was kann ich bei der hintern machen?
wenn ich die auf den Seitenständer stelle steht die fast gerade das stimmt.

Gruß Stefan
Benutzeravatar
Stefan1385
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.08.2018, 21:50
Wohnort: Gemünden/Felda

Re: jetzt auch dabei

Beitragvon mampfi » 29.09.2018, 11:10

Stefan1385 hat geschrieben:
Was kann ich bei der hintern machen?

Gruß Stefan


Zum Bsp. zu Franz Racing zum Überholen schicken, oder durch ein neues z.B. von Wilbers ersetzen.
GSX 1100 F -90KW Image, GSX 1250FA - 93 KW - Image, Mercedes Benz CLK Cabrio 230 Kompressor - 145 KW Image, Audi 80 "B2" Turbodiesel mit H-Kennzeichen - 51KW Image
Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
 
Beiträge: 4305
Bilder: 111
Registriert: 30.04.2006, 19:19
Wohnort: Eislingen


Zurück zu Wer ist neu im Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast